Hart aber fair.

Posted on 11. Juli 2009 von

0


… die Zeilen von Renate Münder möchte ich im T&P voll unterstreichen, das sehe ich auch so wie sie. Aber unter der Überschrift – Wie durchsetzen – würde ich als Unter-Überschrift setzen „Mit wem durchsetzen?“ Überhaupt finde ich die ganze Nummer wichtig! Die Bourgeoisie fährt z. Zt. in der Krise folgende verfängliche Strategie, auf die viele BRD-Bürger, auch Ex-DDR-Bürger reinfallen. Sie ist plump und wirksam: „Jetzt in der Krise müssen wir alle zusammenhalten, egal wer schuld ist, sonst gehen wir alle unter.“ Der Feind – die Krise – steht ante Portas – also brauchen wir Kriegsanleihen oder so, die uralte Demagogie. Das findet auch im TV statt – Hart aber fair.

Manfred Hocke, Berlin

Advertisements