Die Einheit von Politik und Philosophie im Kampf für den Kommunismus

Posted on 26. Januar 2012 von

0


Eine Veranstaltung für Hans Heinz Holz

Sonnabend, 25. Februar 2012, 10.oo Uhr, Berlin, Franz-Mehring-Platz 1, Münzenbergsaal (ND-Gebäude, Nähe Ostbhf.)

Um Anmeldung dazu wird gebeten: info@dkp-berlin.info, Unkostenbeitrag 5 Euro. In der Mittagspause ab 13.oo Uhr steht ein Imbiß zur Verfügung.

Veranstalter: Landesorganisation Berlin der DKP, Bezirksorganisation Ruhr-Westfalen der DKP, Tageszeitung „junge Welt“, Zeitschrift „RotFuchs“

Programm

Eröffnung (Reiner Perschewski, Vors. d. Landesorgansation Berlin der DKP)

Ein Unentbehrlicher fehlt uns (Patrik Köbele, Essen, Stellv. Vors. der DKP)

I. Hauptreferat: Der Leninismus im Denken von Hans Heinz Holz (Dr. Hans-Peter Brenner, Bonn, Mitglied des Parteivorst. der DKP)

Im Kampf für eine starke Kommunistische Partei (Prof. Dr. Wolfram Triller, Dresden)

Über den Publizisten H. H. Holz (Dr. Friedrich-Martin Balzer, Marburg)

Grußworte

II. Hauptreferat: Die Einheit von Philosophie und Politik im Denken von H. H. Holz (Prof. Dr. Domenico Losurdo, Urbino)

Einheit und Widerspruch (Dr. Arnold Schölzel, Berlin)

Diskussion

Schlussworte

Unser Freund und Genosse (Dr. Klaus Steiniger, Berlin)

Hans Heinz Holz in einem Videobeitrag

Zeitplan der Veranstaltung

10.00 Reiner Perschewski Eröffnung

10.15 Patrik Köbele Ein Unentbehrlicher…

10.35 Dr. Hans-Peter Brenner l. Hauptreferat

11.35 Prof. Dr. Wolfram Triller Im Kampf für eine …

12.05 Dr. Friedrich-Martin Balzer Über den Publizisten …

12.35 Grußworte

13.oo – 13.35 Mittagspause

14.00 Prof. Dr. Domenico Losurdo II. Hauptreferat

15.00 Dr. Arnold Schölzel Einheit und Widerspruch

15.3o Diskussion

16.3o Dr. Klaus Steiniger Schlussworte

16.5o Videofilm

Advertisements