Aufhebung #1 – Zeitschrift für dialektische Philosophie erschienen

Posted on 25. Juni 2012 von

0


Die „Salzburger Gesellschaft für dialektische Philosophie“ gibt seit diesem Monat die Zeitschrift „Aufhebung“ heraus. Hierzu steht im Vorwort der ersten Ausgabe:

Im Oktober 2011 entschlossen wir uns, die dialektische Philosophie mit einer Tagung sowie einer Zeitschrift zu fördern. Die Tagung am 21.01.2012 war auf Anhieb ein voller Erfolg: Die Teilnahme von insgesamt über 60 Personen und ausgezeichnete Vorträge haben unser Anliegen bestätigt. Sofort danach begannen wir daher mit den Vorbereitungen dieser Zeitschrift, die wir nach einem zentralen Terminus der dialektischen Philosophie “Aufhebung”getauft haben.

Im besten Sinne des Wortes hat Hans Heinz Holz die dialektische Philosophie “aufgehoben”. Keine heutige Philosophie, die sich dialektisch nennen will, kommt um eine eingehende Auseinandersetzung mit seinem umfassenden und tiefgreifenden Werk herum. Es war daher naheliegend für uns, ihn um einen Beitrag für diese Zeitschrift zu bitten, wozu er auch ohne zu Zögern zugesagt hatte. Das war bereits einige Zeit vor unserer “1. Salzburger Tagung für dialektische Philosophie”, als wir uns erste Gedanken über ihr Programm sowie den Inhalt dieser Zeitschrift gemacht haben. Unglücklicherweise verhinderte Holz’ Tod am 11.12.2011 seine Beteiligung an diesem Projekt. Diese Zeitschrift ist Hans Heinz Holz gewidmet.

Mehr Informationen unter dialektik-salzburg.at


Advertisements