KKE: Massive Reaktion auf den Angriff der Faschisten

Posted on 19. September 2013 von

0


kfaEine entwaffnende Antwort hat das Volk in einem der Arbeiterviertel von Piräus, in Perama, auf den verbrecherischen Angriff der Schläger der faschistischen „Chrysi Avgi“ („Goldene Morgenröte“) gegen die Kommunisten am Donnerstagabend, mit einer großen Massenkundgebung gegeben.

Der tückische und mörderische Anriff der Mitglieder der „Chrysi Avgi“ richtete sich am Abend des 12. September in Perama gegen Mitglieder der KKE und der KNE, die für das 39. Festival der KNE-Odigiti eine Plakatierungsaktion durchführten. Durch den mörderischen Angriff verletzten sich neun KKE-Mitglieder, die ins Krankenhaus geliefert wurden. Unter ihnen befanden sich der Vorsitzende der Metallgewerkschaft von Piräus, Sotiris Poulikogiannis und andere Mitglieder des Vorstands. Die Art und Weise und die Waffen des Angriffs – mit Autos und Motorräder, die aus den umliegenden Seitenstraßen erschienen und mit Eisenstangen und Pfählen, die an den Spitzen mit scharfen Gegenständen ausgestattet waren – belegen den mörderischen Charakter des Angriffs.

Unter den Mitgliedern der faschistischen Organisation, die teilweise vermummt oder mit Motorradhelmen verdeckt waren, befanden sich ihre Anführer, bekannte Schläger und Faschisten aus Perama. Dieser Angriff bestätigt den nazistischen Charakter der „Chrysi Avgi“, die ständig die KKE als Ziel hat, weil sie für den Sturz des verfaulten kapitalistischen Systems eintritt, das den Faschismus und dem Nazismus gebärt und ernährt. Der Angriff auf die KKE- und KNE-Mitglieder, unter denen Vertreter der Gewerkschaft Metall und der Basisgewerkschaften der Schiffsbaubranche von Perama, die wegen ihres Einsatzes ein Dorn im Auge der Arbeitgeber sind, bestätigt die Rolle der „Chrysi Avgi“ als Bedienstete des Systems. Die Arbeiter, die Arbeitslosen, die armen Volksschichten müssen entschlossen die Faschisten der „Chrysi Avgi“ ächten und isolieren. Das kann nur mit der Anschließung an der KKE, der Verstärkung Volksbündnisses bei der Arbeit und den Nachbarschaften, geschehen.

Verurteilung des mörderischen Angriffs

Die Verurteilung des mörderischen Anschlags der „Chrysi Avgi“-Schläger gegen die Mitglieder der KKE und der KNE haben dutzende Gewerkschaften, Organisationen und politische Parteien zum Ausdruck gebracht.

Tausende Arbeiter, Arbeitslose, junge Menschen, reihten sich mit der KKE und der KNE in einem der größten Demonstrationszüge der letzten Jahre in der Arbeiterstadt ein, die am Freitagnachmittag des 13. Septembers stattfand.

Quelle: de.kke.gr

Advertisements