Hans Heinz Holz-Tagung 2014 in Berlin

Posted on 2. Februar 2014 von

0


hhhquerArbeitskreis Hans Heinz Holz Januar 2014 im Berliner Landesverband der DKP

Hans Heinz Holz-Tagung 2014

Die Würdigung von Werk und Wirken des bedeutenden marxistischen Philosophen und Politikers Hans Heinz Holz anlässlich seines 85. Geburtstags 2012 in Berlin stand unter dem Leitgedanken „Die Einheit von Politik und Philosophie im Kampf für den Kommunismus“. Ein dazu veranstaltetes Symposium wurde nach dem Tod des zu Würdigenden zu einer ersten Gedenkveranstaltung.
Die Hans Heinz Holz-Tagung 2014 nimmt diesen Leitgedanken wieder auf und ist seinem Werk „Aufhebung und Verwirklichung der Philosophie“ gewidmet. Dazu referieren:

  • Andreas Hüllinghorst (Berlin): Holz und das Verhältnis von Wirklichkeit und Philosophie
  • Prof. Dr. Thomas Metscher (Grafenau): Konstruktion der Kategorie des Gesamtzusammenhangs
  • Dr. Hans-Peter Brenner (Bonn): Lenins Anteil an der Verwirklichung der Philosophie
  • Dr. Hannes A. Fellner (Wien / Cambridge, USA): Die Philosophie Mao Tse Tungs im Konzept der Verwirklichung der Philosophie bei Holz

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Berliner Landesverbands und des Parteivorstands der DKP in Zusammenarbeit mit dem Marx Engels Zentrum Berlin (MEZ) und findet statt am Sonnabend, dem 1. März 2014, 11 – 16 Uhr im Marx Engels Zentrum Berlin, Spielhagenstraße 13, 10585 Berlin (Charlottenburg), U-Bhf. Bismarckstraße (Linie 2 und 7), Bus 109.

Kostenbeitrag (incl. Imbiss): 5 € / 3 € ermäßigt.

Aufgrund begrenzter Platzkapazität wird um Anmeldung bis 20. Februar 2014 gebeten: per Post oder per e-mail (info[at]mez-berlin.de).
Rückfragen an Hans-Günter Szalkiewicz: Tel.: 0151-4453 8256 oder E-Mail: szalkie@gmx.de.

Advertisements