Browsing All Posts filed under »Heft 35 – April 2014«

Die Massenarbeit der „Linkssektierer“

April 24, 2014 von

0

von Erika Beltz Als auf der letzten Vorstandssitzung der DKP Hessen der Bezirksvorsitzende im Rahmen der Neuausgabe der Mitgliedsbücher anmerkte: „In Gießen gibt es auch Ansätze linkssektiererischer Positionen“, entstand große Heiterkeit. Haben sich doch die Gießener in ihren Stellungnahmen stets geschlossen für eine konsequent kommunistische Parteilinie eingesetzt, die von manchen als „linkssektiererisch“ bezeichnet wird. Zustimmung […]

Rufmord Nationalismus

April 24, 2014 von

0

von Renate Münder Es gab eine Zeit, als die Kommunisten als vaterlandslose Gesellen beschimpft wurden, weil sie den Klassengegensatz als übernational, als grundlegender als das Verhältnis zur Nation ansahen. Und dennoch, oft waren sie es in der Geschichte, die die wahren Interessen der Nation gegen die Bourgeoisie verteidigen mussten, die immer bereit war, das Schicksal […]