Browsing All Posts filed under »Antimonopolistische Demokratie«

„Wiederum nichts als Unterstellungen“

August 10, 2011 von

0

von Willi Gerns und Robert Steigerwald Anmerkungen zu einer „Fundamentalkritik“ an der Strategie der DKP Die DKP gleicht derzeit einem Vogel, dessen beide Flügel darum bemüht sind, den Vogel entweder in die eine oder in die andere Richtung zu ziehen. Natürlich kommt ein solcher Vogel nicht voran und droht abzustürzen. Bezogen auf die DKP findet […]

Antimonopolistische Strategie und die Idee der „antimonoplitischen Demokratie“

August 10, 2011 von

2

von Männe Grüß, Björn Blach, Thomas Kurth Zu „Wiederum nichts als Unterstellungen“ (UZ vom 29. 7. 2011) Wir begrüßen es sehr, dass mit der Antwort der Genossen Robert Steigerwald und Willi Gerns auf unseren Artikel in der T&P eine Debatte um die Frage der antimonopolistischen Strategie und über Übergangsforderungen in Gang gekommen ist. Da vielen […]

Es geht um Grundlagen der Politik der DKP

August 10, 2011 von

0

von Robert Steigerwald Aus einem Brief an einen jungen Genossen Lieber Genosse …, ich komme auf unseren kurzen Disput während der Frankfurter Tagung zurück. Ich hatte ja vorgeschlagen ein Seminar zum DKP-Programm von 1978 zu machen. Ich vermute wohl zu Recht, dass dein Eintreten für die Position der Genossen Björn u. a. (UZ vom 23. 9. 2011, S. 15) auf […]