Browsing All Posts filed under »Heft 22 – September 2010«

Vor dem 19.Parteitag der DKP

September 9, 2010 von

0

von Johannes Magel Editorial Es wird niemanden verwundern, dass sich diese Ausgabe von T&P stark mit dem bevorstehenden 19. Parteitag der DKP befasst. Dieser Parteitag wird entscheidende Weichen für die weitere Entwicklung der Parteistellen, und das wird nicht allein für die DKP von Belang sein. Denn die Richtung, in die die DKP geht, ist von […]

Mit neuem Selbstbewusstsein in die Klassenkämpfe eingreifen!

September 9, 2010 von

0

Patrik Köbele Vor dem 19. Parteitag der DKP: Den eigenen Widersprüchen eine produktive Wendung geben Die aktuelle kapitalistische Krise ist noch lange nicht überstanden. Das deutsche Kapital und seine politischen dienstbaren Geister versuchen, ihre eigene Position in der Krise zu stärken und die Krisenlasten vorrangig auf die Arbeiterklasse und die Mittelschichten abzuwälzen. In dieser Lage […]

Nur eine „Light-Version“ der Politischen Thesen

September 9, 2010 von

0

von Björn Blach Zu den Parteitagsdokumenten des Parteivorstands: Die Politische Resolution und das sogenannte Aktionsorientierte Forderungsprogramm, die der Parteivorstand als Anträge zum Parteitag der DKP eingebracht hat, werden den Weg in den Reformismus beschleunigen, da sie keine Relevanz für die Arbeit vor Ort haben. Von den Thesen unterscheiden sie sich lediglich dadurch, dass sie die […]

Handeln in der Krise

September 9, 2010 von

0

Interview mit Michael Grüß zum Antrag der Berliner Landesorganisation der DKP 1. Der Parteivorstand der DKP hat zwei zentrale Anträge an den Parteitag gestellt: eine Politische Resolution und ein Aktionsorientiertes Forderungsprogramm. Euer Antrag hat den etwas barocken Titel Abwehrkämpfe aktiv führen! Die Klasse gegen den Kapitalismus und für den Sozialismus mobilisieren! Krisenaktionsprogramm der DKP 2011/2012. […]

Den kommunistischen Charakter der Partei verteidigen

September 9, 2010 von

0

von Sepp Aigner DKP und Linkspartei: Die Linkspartei hat gegenwärtig (im Jahr 2010) 78.000 Mitglieder und etwa fünf Millionen Wähler (Ergebnis der Bundestagswahl 2009), hunderte Mandate in Kommunen und Landtagen und eine Fraktion im Bundestag. Sie verfügt über einen hauptamtlichen Apparat und die finanziellen Mittel, einen solchen und diverse wissenschaftliche und mediale Zuarbeit zu bezahlen. […]

Militarisierung der Innenpolitik – Der Krieg führt zum Kriegsrecht

September 9, 2010 von

0

von Renate Münder Es war die Lehre der deutschen Bourgeoisie aus den beiden Weltkriegen: ein Volk wird kriegsbereiter, je mehr es „gleichgeschaltet“ ist. Wenn das Volk nicht „auf Linie“ ist, kommt man aus dem Krieg mit einer Revolution heraus. Selbst der Faschismus hat lange gebraucht, bis er der Bevölkerung die Friedensehnsucht ausgetrieben hat. Lange mussten […]

Vorbereitungsetappen zum Faschismus?

September 9, 2010 von

0

von Renate Münder Die vollzogenen und geplanten Gesetzesänderungen, die ich in dem vorangegangenen Artikel dargestellt habe, gehen über einen schleichenden Demokratieabbau, wie wir ihn seit Jahrzehnten kennen, weit hinaus; sie deuten einen grundsätzlichen Staatsumbau an. Es sind der Reaktion so massive Angriffe auf das Grundgesetz und das Völkerrecht gelungen, dass wir von einer umfassenden Entdemokratisierung […]