Browsing All Posts filed under »Archiv 2014«

Immer noch „Stamokap“?

Dezember 30, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Immer noch „Stamokap“?

von Timur Stockkolm Um es gleich vorweg zu sagen: Die Lektüre lohnt sich wirklich. Der in der „Basis“-Reihe bei PapyRossa erschiene­ne Band [1] von Gretchen Binus, Beate Lan­defeld und Andreas Wehr von knapp über 100 Seiten vermittelt prägnant wesentliche Analysen und Daten, um Struktur und Charakter des heutigen Monopolkapitalismus zu verstehen. Sehr zu Unrecht hat […]

Kontrovers diskutieren, einheitlich handeln

Dezember 29, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Kontrovers diskutieren, einheitlich handeln

von Björn Schmidt So alt wie die Arbeiterbewegung ist auch die Frage nach der adäquaten Organisa­tionsform für Sozialisten und Kommu­nisten. Immer wieder entflammt die Debatte, welche Eigenschaften, welche Prinzipien des Innenlebens eine linke Organisation haben sollte. Und dies nicht ohne Grund, ändert sich doch die Zusammensetzung der Arbeiterklasse beständig, ändern sich Einstellungen, Formen der politischen […]

Perspektive Kommunismus?

Dezember 28, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Perspektive Kommunismus?

Ein Diskussionsangebot von Björn Blach Im Frühjahr 2014 haben sich mehre­re Organisationen aus verschiedenen deutschen Städten, die sich selbst als kommunistisch verstehen, zur „Per­spektive Kommunismus“ zusammen­geschlossen. In ihrem ersten Doku­ment [1], einer politischen Plattform, haben sie programmatische und orga­nisationspolitische Standpunkte zusammengefasst und zur Diskussion gestellt. Auf dieses Angebot wollen wir gerne eingehen. Schonungslose Analyse Der […]

Die Partei der Arbeit Belgiens

Dezember 27, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Die Partei der Arbeit Belgiens

– Erfolge einer revolutionären Partei in nicht-revolutionären Zeiten von Marcel de Jong* Bei den Wahlen zur belgischen Abge­ordnetenkammer im Mai dieses Jahres gelang es der belgischen Partei der Arbeit (PVDA/PTB) [1], zwei Parla­mentssitze zu erobern sowie zwei wei­tere Sitze im wallonischen Regionalparlament und vier in der Vertretung für die Region Brüssel. Da stellt man sich […]

Neuzusammensetzung der Arbeiterklasse – Paradigmenwechsel in der Klassenanalyse

Dezember 24, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Neuzusammensetzung der Arbeiterklasse – Paradigmenwechsel in der Klassenanalyse

Anmerkungen zur Ekkehard Lieberam von Thomas Lurchi Ekkehard Lieberam arbeitet schon seit Jahren zur Klassentheorie und zu ak­tuellen Tendenzen der Klassenanalyse. Seine neue Broschüre „Die Wiederent­deckung der Klassengesellschaft“ [1] kann durchaus als eine Art Zwischenergebnis seiner jahrelangen Forschung verstanden werden. Sie liefert vor allem jenen Interessierten, die auf der Suche nach einem lockeren Einstieg in […]

Zur Produktivkraft-Entwicklung in der aktuellen Krise des Kapitalismus

Dezember 23, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Zur Produktivkraft-Entwicklung in der aktuellen Krise des Kapitalismus

Antwort auf Manfred Sohn, Am Epochenbruch (T&P 37) von Stephan Müller Vielleicht hilft es im Hinblick auf die weitere Diskussion zum Charakter der gegenwärtigen Krise des Kapitalismus, zuerst noch mal einen Blick auf die zykli­sche kapitalistische Krise zu werfen: Es geht um Unterauslastung der Produkti­onskapazitäten, die die Kapitalisten aus Gewinnen aufgebaut haben, durch die private […]

Geht dem Kapital die Arbeit aus?

Dezember 23, 2014 von

Kommentare deaktiviert für Geht dem Kapital die Arbeit aus?

Anmerkungen zur Lohoff/Trenkle-Debatte von Helmut Dunkhase Erstaunlich, dass die Debatte [1] unge­rührt an dem schon 1987 von Robert Solow beobachteten Paradoxon – „Du kannst das Computerzeitalter überall sehen außer in den Produktivitätssta­tistiken“ – vorbeigeht, das von Erik Brynjolfsson 1993 gründlich unter­sucht wurde [2]. Seither sucht man nach Erklärungen für diesen Befund. Sie reichen von der […]